Für die nächste Kampagne suchen wir noch motivierte Mädels, die genauso viel Spaß am Tanzen haben wie wir!

 

Du bist Jahrgang 2000 (oder älter) und wärst gerne Teil eines tollen Teams

mit großartigen Auftritten in und um die Fastnachtskampagne?

 

Dann bist Du bei uns genau richtig!

 

Mehr Infos erfährst du bald hier.

 

Inkas - Kriegerinnen der Sonne

>> Rückblick aus dem Jahr 2016 <<

Februar 2016

Die Kriegerinnen der Sonne auf ihrem Weg in den Süden

"...der Sonne hinterher..."

 

Bereits zum dritten Mal durften wir im Anschluss an die deutsche Fastnachtskampagne zum "Fiesta de Carnavla" vom CCC nach Calpe an die Costa Blanca fliegen.

Da die deutsche Kampagne aufgrund der Wetterwarnungen mit einem ausgefallenen Rosenmontagszug trauriger Weise für alle verkürzt wurde, freuten wir uns umso mehr, als wir donnerstag Nacht um 03:00 Uhr in den Bus stiegen um uns auf den Weg zum Flughafen und in die Sonne zu begeben.

 

Ein herzliches Dankeschön zunächst für die Einaldung und die spitzen Organisation.
Dann geht natürlich ein ganz, ganz großes DANKE an unsere beiden Betreuerinnen, Johanna und Karin, die sich so über unsere Teamshirts gefreut haben und sie Tag und Nacht getragen haben.

Außerdem danken wir allen, die uns die sechs Tage wieder so wunderschön gemacht haben. Ihr seid alle durchweg immer so herzlich und toll, dass bei jedem Abschied auch immer ein paar Tränchen fließen.

Wir sind sehr, sehr dankbar und stolz, dass wir Teil von Euch sein dürfen und wissen das sehr zu schätzen!!!!

 

Bis im nächsten Jahr, wir freuen uns schon heute auf ein Wiedersehen mit euch allen!!!

 

 

Januar 2016

Fastnacht 2016

 

1. Fastnachtswochenende, 1. Auftritt; Inkas, Licht und Sonnenschein

Eine sprichwörtlich atemberaubende Premiere liegt hinter uns.

Zunächst noch nervös, da der neue Tanz gerade erst fertig geworden war, standen wir am Freitag, den 08. Januar erstmals mit unserem neuen Tanz als "Inkas - Kriegerinnen der Sonne" bei der Herrensitzung des Binger Karnevalverein im Rheintal-Kongresszentrum.

Nach monatelangem trainieren, nähen und basteln, verflog die Anspannung und Nervosität allerdings bereits nach den ersten Takten, denn die Männer waren sofort restlos begeistert. Nach einem fehlerfreien Tanz, bei dem wir wahnsinnig viel Spaß hatten, wollten sie uns gar nicht mehr von der Bühne gehen lassen. 

 

Überglücklich über solch eine erfolgreiche Premiere, ging es am nächsten Tag voller Motivation zu unseren nächsten beiden Auftritten bei den Altstadt Bauern auf dem Lerchenberg sowie zur ersten Fremdensitzung des KCV in Kostheim.

Nach dem ersten Wochenende starten wir motiviert in die Fastnachtskampagne und freuen uns sehr auf die kommenden Auftritte!

 

 

2. Fastnachtswochenende, 2x KCV, 2x spitzen Stimmung 

An diesem Wochenende durften wir als Hofballett des Kostheimer Karnevalverein gleich zweimal auf der Bühne im Bürgerhaus stehen. Sowohl samstags anlässlich der zweiten Fremdensitzung sowie sonntags zur Seniorensitzung. Wir freuen uns über zwei weitere gelungene Auftritte und bedanken uns für die großartige Stimmung vor, auf und hinter der Bühne!

 

 

3. Fastnachtswochenende, 3 grandiose Auftritte und jede Menge Spaß

Der Startschuss für das 3. Fastnachtswochenende fiel Freitagnacht in der Mainzer Rheingoldhalle. Da zeigten wir Kriegerinnen dem Publikum der Mainzer Prinzengarde bei der 1. Gardesitzung diesen Jahres, was es heißt, Töchter der Sonne zu sein. Mit so viel positiver Resonanz freuten wir uns umso mehr auf den nächsten Tag.
Den ersten Auftritt des Abends hatten wir samstags im Bürgerhaus beim Gustavsburger Carneval Club. Nachdem wir dort letztes Jahr erstmals herzlichst empfangen wurden, haben sich die Gustavsburger auch in diesem Jahr vor, auf und hinter der Bühne wieder von ihrer besten Seite gezeigt.
Im Anschluss ging es auf direktem Weg zurück auf die andere (manch einer wird sagen auf die "RICHTIGE") Rheinseite, ins Kurfürstliche Schloß zur Mainzer Ranzengarde. Das dortige Publikum legte noch eine Schippe obendrauf und so traten wir nach ein paar Extrarunden bei der Aftershowparty weit nach Mitternacht glücklich unseren Heimweg an.

 

 

Flößersitzung 3.0 - wo kann das noch hinführen?

Was kann man in drei Minuten machen?

Z. B.: ein 3-Min. Ei oder ein 3-Min. Brot, einen Song anhören oder einen Trailer gucken...

...ODER...

...man macht es wie die Männer auf der Flößersitzung vom Kostheimer Karnevalverein.

Mittwoch, 27. Januar 2016 - 22:30 Uhr - Bürgerhaus Kostheim.

Das dritten Jahr in Folge durften wir Teil der Flößersitzung sein. Doch an diesem Abend übertragen die Herren der Sitzung sich und alles bisher da gewesene in dieser Halle.

3 Minuten, 5 Kappelleneinsätze und 4-maliges Erklingen der Präsidentenglocke ergaben vorerst 27 Mal "Hey Baby". Nach kurzer Pause, in der wir vorgestellt wurden, war unsere Conny noch nicht ganz oben angekommen, da ging es auch direkt wieder los und es folgten 7 weitere Male. Man kann sich vorstellen, dass wir an diesem Abend absolut geflashed in unsere Betten gefallen sind. Das hat das Aufstehen am Donnerstag direkt erleichtert.

 

 

4. Fastnachtswochenende, "immer wieder sonntags"

Am vorletzten Wochenende der Kampagne führte uns der Weg zunächst in die Goldbachhalle zur Herrensitzung des Karneval Club Undenheim. Nachdem wir den dort bereits bestens gelaunten und Männern unseren aktuellen Tanz präsentieren durften, ging es im Anschluss direkt weiter, in die Mainzer Rheingoldhalle.

Bei der 2. Gardesitzung der Mainzer Prinzengarde standen wir vor absolut voll ausverkauftem Haus auf der Bühne. Es ist noch immer jedes Mal aufs Neue wahnsinnig eindrucksvoll, wenn so viele Menschen einen mit Standing Ovations und Zugaberufen nach dem Tanz belohnen. 

 

 

5. Fastnachtswochenende, DAS Fastnachtswochenende + leider schon das Letzte

Die Kampagne ging gefühlt eigentlich gestern erst los und schon stehen wir zum letzten Mal in einer Narrhalla.
Der letzte Auftritt der Kampagne war auch in diesem Jahr – wie es sich gehört – am Fastnachtssonntag im Kurfürstlichen Schloß anlässlich der 2. Gardesitzung der Mainzer Ranzengarde. Das Schloß platzte - ebenfalls wie es sich gehört :) - wieder aus allen Nähten und die Stimmung war einfach großartig.

Nach einem schönen letzten Auftritt auf der "Mainz bleibt Mainz"-Bühne ließen wir den Abend und somit auch den tänzerischen Teil der Kampagne gemeinsam mit unseren Freunden der Ranzengarde bei der Nachsitzung gemütlich ausklingen.

"Die Mädels der Showtanzgruppe Shining Motions lassen die Sonne scheinen!"